Donnerstag, 12. Februar 2015

Erdal ist krank

Heute leider mal nichts kreatives von mir. 
Denn ich komme gerade aus einer Kleintierklinik. Mein geliebter Kater Erdal ist so schwer krank, dass er gerade um sein Leben kämpft. 
Dadurch bin ich natürlich völlig fertig, und hoffe nun inständig, dass er es schafft. 


(Das Bild ist aber schon älter, da ging es ihm gut)
Sein Kopf ist auf fast die doppelte Größe angeschwollen und dadurch wäre er beinah erstickt. Es ist bis jetzt noch nicht klar, was diese Schwellung ausgelöst hat. 
Ich hoffe, ich weiß bald mehr und ihm geht es wieder besser.

Liebe Grüße von Eurer traurigen Antje



Kommentare:

  1. Liebe Antje, wir denken alle an Dich und Deinen süßen Erdal. Er ist doch ein kleiner Kämpfer, er schafft das !
    Es drückt Dich ganz fest
    Deine Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Susi,
      das ist so lieb von Dir, ich hoffe ja auch dass er es packt.
      Ich berichte natürlich, sobald es Neuigkeiten gibt.
      Liebe Grüße, Deine Antje

      Löschen
  2. Moin Antje,
    ach Mensch, das tut mir jetzt so Leid. Könnte er vielleicht auf irgend etwas allergisch reagieren? Ich wünsche ihm und dir, dass er es schafft und drücke dafür alle Daumen. Fühl´ dich mal ganz doll geknuddelt.
    Von Herzen kommende Genesungswünsche schickt Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi,
      vielen lieben Dank!
      Wir warten morgen Mittag ab, dann war in der Klinik Visite und ein weiterer Blutwert liegt vor.
      Ich glaube, Eure Anteilnahme schickt ihm sicher auch viel positive Energie.
      Liebe Grüße, Antje

      Löschen
  3. Hoffe deinem süßen geht es bald wieder besser, das hört sich ja schlimm an, der arme, ich leide auch immer mit wenn bei mir ein Tier krank ist und kann mich auf nichts richtig konzentrieren. Am schlimmsten ist diese Hilflosigkeit, man weiß einfach nicht wie man noch helfen kann. Hoffe er erholt sich wieder und du hast noch ganz viel zeit mit ihm. Liebe grüsse Bettina

    AntwortenLöschen