Freitag, 13. Februar 2015

Entwarnung

Nur ganz kurz:
Mein kleiner Erdal schwebt jetzt - Gott sei Dank - nicht mehr in Lebensgefahr. Die Schwellung ist schon etwas zurück gegangen. 
Allerdings weiß man immer noch nicht, was der Auslöser war. 


Für mich ist es, als ob jetzt nach langer Dunkelheit wieder die Sonne scheint.
Ich möchte mich ganz ganz herzlich für Eure lieben Worte bedanken. Sie haben so sehr gut getan. 
Ich umarme Euch alle ganz fest und wünsche Euch ein wunderbares Wochenende.

Eure - jetzt nicht mehr so traurige - Antje

Kommentare:

  1. Liebe Antje, ach das freut mich soooo sehr! Ich war so besorgt, als ich über diese lebensbedrohliche Symptome gelesen habe. Da ich am WE verreist bin, hab ich daher nicht geschafft, Dir zu schreiben. Hab sowieso meinen Valentinstag-Blog-Hop-Post auf den letzten Drücker vorbereitet.... Daher bin ich so erleichtert, dass bei Dir / Euch "die Sonne wieder scheint" :-)
    Liebste Grüße, Karo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karo,
      das ist so so lieb von Dir. Ja ich bin auch wirklich erleichtert. Und ganz schön erschöpft. Denn wenn man sich so sorgt, dann kostet das ganz schön Energie. Aber das ist ja das wirklich kleinere Übel.
      Das reicht auch wirklich für dieses Jahr, denn kurz vorher lag ich selbst mit über 40 Grad Fieber im Bett. Jetzt reichts.
      Ich wünsche Dir noch eine wunderschöne Woche, liebe Grüße, Antje

      Löschen