Dienstag, 23. September 2014

Geldbeutel aus Papier

Vor ein paar Wochen habe ich gleich mehrere Geldbeutel aus Papier gebastelt. 
Ich dachte mir, eine neue Idee um Geld oder Gutschein-Karten zu verschenken, kann man immer brauchen. 
Denn immer nur Geld in einen Umschlag legen, 
ist manchmal etwas langweilig. 




 Die Verschlüsse sind magnetisch. 



Natürlich möchte ich sie auch auf meinem Stand auf dem Haager Hobby-Künstler-Markt anbieten. 
Und da bin ich schon gespannt, wie sie so ankommen. 
Na, wie gefällt Euch die Idee?


Kommentare:

  1. Was für eine tolle Idee für Geldgeschenke ! Bitte zeig uns unbedingt die Anleitung, denn den möchten sicher noch mehr nachbasteln. Nicht nur ich.
    Susi

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann mich meiner Vorgängerin nur anschließen- Ein tolles Täschchen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Vielen lieben Dank. Eine Anleitung habe ich eigentlich gar nicht dazu. Ich habe den Geldbeutel so angepasst, dass eine Scheckkarte in das Kleingeldfach hinein passt.
    Liebe Grüße, Antje

    AntwortenLöschen