Donnerstag, 2. Juli 2015

Snoopy - gekauft und selbst geschnitzt

Ich habe Euch ja letztens schon berichtet, dass ich in Landshut in einem ganz ganz tollen Stempel -und Bastelladen war. 
Dort habe ich, weil dort eine so große Auswahl ist, ein kleines Vermögen gelassen und soooo tollen neuen Schätzchen ein neues Zuhause gegeben. 
Heute sind wir, weil zwei Brillen von meinem Mann beim Optiker schon fertig waren, wieder nach Landshut gefahren. Und Landshut besuchen ohne Stempelladen - geht ja wohl nicht. 
Tja und was soll ich sagen - ein paar Stempelchen (usw.) haben sooo laut geschrieen, dass ich nicht nein zu ihnen sagen konnte. 
Das letzte Mal habe ich einen kleinen Snoopy-Stempel (den mit der Sonnenbrille und dem offenen Mund) mitgenommen. Er sagte mir dann daheim, er vermisst seinen Woodstock so sehr. 
Also musste heute der kleine Piepmatz mit zu mir reisen. Ich finde ja, dass man den Snoopy so toll mit einer Sprechblase frech kombinieren kann. 
Seht selbst:


Und nun zu meinen selbst geschnitzten Stempeln. Den großen Snoopy auf seiner Hundehütte habe ich ja schon letztes Jahr gemacht (05.10.2014). Gestern habe ich dann einen erschöpften Snoopy dazu gemacht. 


Da allerdings der große Holzblock schon durch den anderen Snoopy vergeben war, klebte ich mit einem super haftenden Klebeband einfach die zwei kleineren Blöcke zusammen. 
Hält super!


Und noch zur Erklärung: Jaaaa, ich bin ein totaler Katzenfan.
Aber bei Snoopy ist das so eine Ausnahme. 
Ich kenne die Comics schon aus meiner Kindheit und war schon immer begeistert von der Serie. 
Aber immerhin ist mein Kater Erdal auch schwarz-weiß - wie Snoopy.... und mindestens genauso frech.


Der muss bei dieser Hitze ganz schön leiden. Aber nachts ist es ja erträglich, und da ist seine aktive Zeit. Ja und morgen gibt es genau zu diesem Thema eine Karte. Also seid gespannt!
Bis morgen.

Liebe Grüße, Eure Antje


Kommentare:

  1. Der neue Stempel ist ja super schön geworden ! Wie filigran Du schnitzen kannst - Wahnsinn !
    Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi,
      Vielen Dank, es hat auch Spaß gemacht. Und dann einen Stempel zu haben, den sonst so niemand hat - einfach toll.
      Liebe sonnige Grüße, Antje

      Löschen