Sonntag, 27. Dezember 2015

Meine Weihnachtspost

 Jetzt hab ich mich endlich soweit wieder erholt. Und das Weihnachtsfest schön verbracht. Jetzt kann ich mich wieder meinem Blog widmen. Und nun möchte ich Euch meine Geschenke zeigen. 
Natürlich musste ich erst auspacken und dann ist es mir in den Sinn gekommen, auch mal ein Foto für Euch zu machen. 

Ist diese Blüte nicht wunderschön?



Ich habe sie und diese Karte von meiner lieben Susi bekommen.


 Und diese schöne Karte von meiner lieben Brigitte.




Hier seht Ihr meine Geschenke -"Ausbeute" von allen zusammen genommen. Susanne, Brigitte und meinem lieben Schatz möchte ich hier nochmal einen lieben Gruß schicken und DANKE sagen. 


 Es war das erste Mal, dass mir mein Schatz Bastelsachen geschenkt hat. 
Umso erstaunter war ich. Super!

Und dies ist unser Christbaum. Alles in Rot-Gold. Ganz klassisch. Und wie immer von meinem Schatz super geschmückt. Nur mein Handy hat immer so Schlieren bei den Kerzen gemacht. Aber man kann es ja doch erkennen, oder?


Und das nächste Mal zeige ich Euch, was ich mir quasi selbst geschenkt habe. Und versprochen, ich lass Euch jetzt nicht mehr so lange warten.
Jetzt muss ich aber in mein Bastelzimmer - meine neuen Schätzchen "streicheln". Hihi.

Liebe Grüße, Eure Antje

Kommentare:

  1. Liebe Antje, wunderschöner Christbaum!
    Klassisch ist immer noch das ganz Besondere.
    Kati hat für ihre Kinder natürlich bunt und mit kleinen Leckereien.
    Bei mir müssen Tannenzweige und Kerzen reichen.
    Steirische Grüße und zwar ganz liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,
      jedes für sich ist doch schön. Hauptsache ist doch, dass man im Kreis seiner Lieben sein kann.
      Liebe Grüße, Antje

      Löschen