Samstag, 21. November 2015

Hello Kitty

Viele Mädels lieben ja die süße Katze "Hello Kitty". Und das ist auch nicht anders bei der kleinen Helena. Sie hat am kommenden Donnerstag Geburtstag und bekommt von uns diese Karte. 


Ich habe bei der Katzenkopf-Form einen kleinen Trick angewandt. Und zwar kennt ihr bestimmt die Leckerli-Boxen von Whiskas. Diese Box hat einen Deckel, der eine wunderbare Schablone für diese Karte ist. Also , ab in den Supermarkt und eine Packung Whiskas kaufen. Und schon habt ihr diese Schablone.

Und falls ihr gar keine Katze habt, der ihr diese Leckerlis geben könnt, kauft doch trotzdem die Packung. Nehmt den Deckel nach dem Kauf ab und tut die Leckerlis (auf der Box ist ja noch eine Folie, die die Box ganz gut verschließt) doch einfach in die Tierheim-Spenden-Aufsteller in den Supermärkten. Somit habt ihr dann auch noch was Gutes getan. 


Und - ja ich weiß, dass die Original "Hello Kitty" noch eine etwas andere Kopfform hat. Aber mir gefällt diese auch recht gut, und mit der Schablone ist es eben auch ganz leicht. 

Der Hintergrund ist mit der Deko-Schablone "Herzen & Sterne" getupft. Die Schleife ist der alte Schmetterlingsstanzer, den es leider nicht mehr im aktuellen Programm gibt. 
Und die 4 verrät, wie alt (jung) die kleine Helena nun wird.

Also viel Spaß beim Nachbasteln wünscht Euch Eure Antje





Kommentare:

  1. Die Karte ist ja zuckersüß ! Wenn Du mal eine solche Schablone " übrig hast " würde ich mich riesig darüber freuen !
    Schönen Sonntag !
    Deine Susi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Susi, ja wenn mein Erdal mal wieder ein paar Leckerlis bekommt, dann kriegst du natürlich den Deckel.
      Liebe Grüße, Antje

      Löschen
  2. Die ist ja total süß geworden, mal was ganz anderes, toll gemacht,,liebe grüsse Bettina

    AntwortenLöschen